Wellness auf Mallorca

Wellness auf Mallorca

Wellness MallorcaVormittags im Jacuzzi planschen, nach dem Mittagessen eine Hot-Stone-Massage und anschließend ein Beauty-Treatment für das Gesicht – so könnte ein perfekter Wellnesstag auf Mallorca aussehen, bevor Sie sich am Abend mit einem leckeren 4-Gang-Menü für das süße Nichtstun belohnen.

Mallorca ist eine Urlaubsinsel mit vielen Gesichtern. Nicht nur Sonnenanbeter, Aktivurlauber und Naturliebhaber zieht in das spanische Ferienparadies. Auch Wellnessurlauber haben die Baleareninsel für sich entdeckt und lassen in großzügigen Spa-Landschaften die Seele baumeln. Sobald die Tage im Herbst kürzer werden und die Temperaturen fallen, haben die Wohlfühloasen in den Hotels Hochkonjunktur. Sie relaxen in geschmackvoll eingerichteten Wellnesslandschaften, lassen sich mit Entspannungsmassagen verwöhnen und spüren nach einem Gesichtspeeling mit eingeschlossener Beauty-Behandlung neue, prickelnde Frische auf der Haut. Das Beste: Die Wellness-Einrichtungen in den meisten Hotels stehen gegen Gebühr auch Tagesgästen offen, die kein Zimmer im Haus gebucht haben.

Mallorquinische Hotels mit Wellnessoasen
Viele Hotels auf Mallorca haben in den zurückliegenden Jahren aufgerüstet und luxuriöse Wellnesstempel eingerichtet. Zu den elegantesten Spa-Oasen auf der Insel zählt der Vespasian-Spa im Read's Hotel. Das Herrenhaus verfügt über 23 Suiten und Gästezimmer. Im Zentrum der Spa-Anlage liegt das Hallenschwimmbad mit Hydromassagedüsen. Saunaliebhaber dürfen sich auf eine finnische Sauna, Erlebnisduschen und Fußreflexzonenbad freuen. Jacuzzi, Fitnessraum und Massageräume runden das Angebot ab.

Auch das Oasis-Spa des Hotels Son Caliu empfängt Sie mit exklusiven Verwöhnprogrammen. Ein mehr als 100 m² großer Indoor-Pool mit Massagedüsen ist ebenso vorhanden wie ein Fitness-Center mit Kardiogeräten und eine Thermalanlage mit mehreren Saunabereichen, Kräuterdampfbad sowie Eisbrunnen und Erlebnisduschen. In den acht Behandlungsräumen werden Lymphdrainagen, Thalasso-Anwendungen, Körperpeelings, Hot-Stone-Massagen und vieles mehr durchgeführt.

Eine luxuriöse Wellnessoase, die keine Wünsche offen lässt, ist das Arabella-Spa im Hotel St. Regis Mardavall. In den 14 Behandlungsräumen werden alle erdenklichen Treatments angeboten. Die Gäste können in drei Indoor-Pools planschen und finden nach dem Schwitzen in der Sauna Erfrischung im Eiskeller. Das Spektrum an Massagen reicht von klassischen Ganzkörpermassagen über Shiatsu und Ayurveda bis hin zu fernöstlichen Massagepraktiken. Wer will, kann sich von den Experten eine ganze Therapie ausarbeiten lassen und eine professionelle Ernährungsberatung in Anspruch nehmen.

Abschalten und Entspannen auf alten Landsitzen
Wellness auf Mallorca bedeutet ganzheitliche Entspannung im mediterranen Ambiente. Kaum ein Ort eignet sich zum Abschalten und Relaxen besser als ein zum Hotel umgebauter Landsitz mit Spa-Landschaft. Das Hotel Es Port in Port de Sóller, das Finca Hotel Son Palou in Orient und das Landhotel Rural Son Trobat in Sant llorenc sind solche stillen Rückzugsorte fernab des Massentourismus. Sie wohnen in urigen Zimmern mit gemauerten Steinwänden, Holzbalkendecken und antikem Mobiliar. Ein klimatisiertes Hallenbad, Jacuzzi, Saunalandschaft und Erlebnisduschen sind Bestandteil der meisten Spa-Oasen. Morgens lassen Sie sich ein Vitalfrühstück mit frischen Produkten aus der Region schmecken und abends lockt die Hotelbar mit einem Glas mallorquinischen Wein am prasselnden Kaminfeuer. Die umgebauten Landsitze liegen mehrheitlich auf riesigen Grundstücken mit altem Olivenbaumbestand, Mandelbäumchen und Zitrusfrüchten.