Ferienhäuser

Finca Mallorca am Meer

Eine Finca auf Mallorca lässt Urlaubsträume wahr werden. Sie haben die Wahl zwischen einem Ferienhaus am Strand, einer Villa mit Meerblick oder einer Finca auf den Steilklippen.

In sämtlichen Regionen der Baleareninsel werden Ferienhäuser direkt am Meer vermietet. Bereits beim morgendlichen Frühstück auf der Terrasse genießen Sie den Blick auf die glitzernde Wasseroberfläche des Mittelmeeres. Begehrt sind Objekte an den Berghängen der Nord- und Westküste. In Andratx, Port de Pollença und Cala de Sant Vicenç liegen Mallorca Fincas am Meer hoch über der Wasserfläche auf felsigen Klippen. Auch auf den flachen Felsklippen im Südosten Mallorcas stehen Ihnen Objekte mit Meerblick zur Verfügung. Teilweise verfügen die Ferienhäuser über einen eigenen Zugang zum Strand. An der Nordostküste Mallorcas stehen ihnen in den lebhaften Ferienorten Cala Millor und Cala Ratjada komfortabel eingerichtete Fincas am Meer als Urlaubsdomizil zur Verfügung.

Maritimes Ambiente inklusive

Die meisten Urlauber schätzen das maritime Ambiente in einem Ferienhaus auf Mallorca am Meer. Eine sanfte Brise trägt salzige Meeresluft heran und vereinzelt lassen sich Möwen von den thermischen Aufwinden in die Höhe tragen. Während Sie auf der Terrasse am eigenen Swimmingpool entspannen, ziehen in der Ferne weiße Segeljachten vorüber. Fincas am Strand liegen mehrheitlich auf einem abgeschlossenen Grundstück. Ein Pool vor der Terrasse gehört in den meisten Objekten zur Standardausstattung. Sie entscheiden selbst, ob Sie den Tag auf einer Liege im Garten verbringen wollen, oder am Sandstrand relaxen. Eine Finca am Meer in unmittelbarer Strandnähe können Sie in der Touristenhochburg Alcúdia, an der Playa de Muro und in Portocolom buchen.

<

Last Minute Mallorca

Zeitlich ungebundene Mallorca-Urlauber zögern die Buchung eines Ferienhauses oder einer Ferienwohnung möglichst lange hinaus, um im Rahmen eines Last-Minute-Arrangements von einem deutlichen Preisnachlass zu profitieren.

Die Mietpreise für Urlaubsunterkünfte auf Mallorca unterliegen saisonbedingten Schwankungen. Liegt die Reisezeit im Hochsommer während der Schulferien, müssen Sie am tiefsten in die Tasche greifen, um die Wunschunterkunft zu buchen. Wer bei der Auswahl des Urlaubszieles und beim Reisezeitraum flexibel ist, kann unter bestimmten Bedingungen trotzdem kräftig sparen. Nicht alle Ferienhäuser und Urlaubsappartements auf der Baleareninsel sind durchgängig ausgebucht. Offene Kapazitäten bieten die Vermieter häufig als Last Minute Mallorca zum Schnäppchenpreis an. Das gesparte Geld entlastet die Urlaubskasse und öffnet finanziellen Spielraum für die Teilnahme an einem Tauchkurs, einem Segeltörn oder einem Bootsausflug.

Grundvoraussetzung für die Nutzung eines Last Minute Angebotes ist Flexibilität bei der Reiseplanung. Die Angebote werden häufig erst wenige Tage oder Wochen vor dem Abflugtermin veröffentlicht. Wenn Sie das Schnäppchenpaket nutzen wollen, ist eine schnelle Reaktion erforderlich, denn insbesondere in der Hauptsaison spekulieren viele Kurzentschlossene auf derartige Offerten. Im Rahmen eines Last-Minute-Arrangements profitieren Sie entweder von einem Rabatt auf den regulären Mietpreis für das Ferienhaus oder Sie kommen in den Genuss eines kostenlos verlängerten Urlaubs. 8 Tage zahlen und 10 Tage bleiben bzw. zwei Wochen für eine sind gängige Vermarktungsmethoden für Last Minute Angebote.

Ein Ferienhaus im Binnenland Mallorcas mieten

Im Binnenland, fernab der touristischen Zentren an der Küste, präsentiert sich Mallorca ursprünglich und bodenständig. Zwischen Weinbergen, Olivenhainen und Zitronenplantagen verbringen Sie einen erholsamen Urlaub in einer renovierten Natursteinfinca oder einem modernen Ferienhaus.

Ferienhäuser im Binnenland von Mallorca befinden sich entweder am Rand kleiner Städte oder in herrlicher Einzellage inmitten von Pinienwäldern und Olivenhainen. Zahlreiche Natursteinfincas wurden mit viel Liebe zum Detail renoviert und mit modernem Komfort ausgestattet. Bis zu 10 Personen finden in den landestypischen Unterkünften Platz. Ein Pool vor der Terrasse und ein Garten mit Palmen, Pinien und Feigen sind bei den meisten Objekten vorhanden. Abends lassen Sie sich beim Zirpen der Grillen ein Glas Wein auf der Steinterrasse schmecken und genießen idyllische Ruhe in der ländlichen Umgebung.

Mit frischen Lebensmitteln versorgen Sie sich in Ihrem Ferienhaus Urlaub im mallorquinischen Binnenland auf den Wochenmärkten, die in Inca, Selva und Sineu abgehalten werden. Insbesondere der Wochenmarkt in der Kleinstadt Sineu hat sich zu einer touristischen Attraktion auf der Baleareninsel entwickelt. Auf dem Marktplatz werden frisches Backwerk, bunte Tücher, Obst, Kunsthandwerk und Gewürze angeboten. Mallorquinischen Wein kaufen Sie in der Kleinstadt Inca direkt beim Winzer. Die Verkostungen finden in historischen Gewölbekellern statt, in denen früher bauchige Holzfässer mit den edlen Tropfen gelagert wurden.

Ein Ferienhaus an der Westküste Mallorcas mieten

Eine Natursteinfinca mit Meerblick in Banyalbufar oder eine Villa mit Pool in Palmanyola – an der wild zerklüfteten Westküste Mallorcas stehen Ihnen zahlreiche reizvoll gelegene Ferienhäuser in exklusiver Lage zur Auswahl.

Bis zum Meer erstrecken sich an der Westküste Mallorcas die Ausläufer der Serra de Tramuntana. Der Gebirgszug wurde im Jahr 2011 in die Liste des UNESCO-Weltnaturerbes aufgenommen und ist ein Paradies für Wanderer und Mountainbiker. Komfortabel eingerichtete Ferienhäuser stehen Ihnen in malerischen Küstenorten wie Banyalbufar und Port de Sóller sowie in abgelegenen Bergdörfern zur Auswahl. Im Klosterdorf Valldemossa scheint seit Jahrhunderten die Zeit stehen geblieben zu sein. Kopfsteinpflastergassen ziehen sich durch den Ortskern und an den bewaldeten Berghängen laden schmucke Ferienhäuser mit Pool und Garten zu einem unbeschwerten Urlaub mitten in der Natur ein.

Maritime Urlaubsidylle erwartet Sie in Port de Sóller. Der Ferienort verfügt über den einzigen geschützten Naturhafen an der mallorquinischen Westküste und über einen 600 m langen Sandstrand. Mit der Kleinstadt Sóller, die eingebettet in eine reizvolle Berglandschaft im Hinterland liegt, ist der Küstenort über eine Straßenbahnlinie verbunden, die von den Einheimischen liebevoll als „Roter Blitz“ bezeichnet wird. Orangenbaum- und Olivenhaine sowie Pinienwälder ziehen sich an den Flanken der Berge entlang. Die verträumten Bergdörfer Bunyola und Esporla erreichen Sie von Sóller aus im Rahmen einer Wanderung.

Ein Ferienhaus an der Südwestküste Mallorcas mieten

Die Ausläufer des Tramuntana-Gebirges erstrecken sich bis an die Südwestküste Mallorcas. Das Landschaftsbild wird von kleinen Felsbuchten mit sandigen Strandabschnitten und längeren Sandstränden geprägt.

An der Südwestküste Mallorcas kommen Partyurlauber und Erholung suchende Feriengäste gleichermaßen auf ihre Kosten. Zahlreiche Prominente aus Film, Fernsehen und Musik-Business unterhalten einen Erst- oder Zweitwohnsitz in dieser Küstenregion. Wenn Sie ein abwechslungsreiches Nachtleben bevorzugen, entscheiden Sie sich für ein Ferienhaus oder ein Urlaubsappartement in Palmanova oder Santa Ponça. Zahlreiche Kneipen, Diskotheken und Bars reihen sich an den Strandpromenaden aneinander. Bis in die frühen Morgenstunden finden Karaoke-Shows und Live-Auftritte bekannter Künstler statt.

Die Auswahl an Ferienhäusern ist an der Südwestküste Mallorcas riesig. Sat-TV, W-LAN Anschluss und Waschmaschine gehören in den meisten Ferienobjekten standardmäßig zur Ausstattung. Ein hervorragender Ausgangspunkt für Wanderungen und Mountainbike-Touren ist der Ferienort San Telmo. Er liegt am Fuß des Tramuntana-Gebirges und an den Berghängen stehen Ihnen komfortabel eingerichtete Ferienhäuser als Urlaubsdomizil zur Auswahl. An einer fjordähnlichen Meeresbucht liegt der ehemalige Fischerort Port d'Andratx mit seinem eleganten Jachthafen. In dem Küstenort geht es glamourös zu. Luxuriöse Ferienwohnungen mit Meerblick liegen an den Berghängen in der Umgebung des Ortes und exklusive Villen mit Privatpool werden ganzjährig als Urlaubsunterkunft vermietet.

Ein Ferienhaus in der Umgebung von Palma de Mallorca mieten

Palma de Mallorca ist die Hauptstadt der Baleareninsel. Sie liegt im äußersten Süden und ist mit rund 400.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt der spanischen Inselgruppe. Mehrere Strände befinden sich im Stadtgebiet.

Ein Ferienhaus im Palma de Mallorca oder in der näheren Umgebung der Stadt eignet sich hervorragend als Urlaubsunterkunft, wenn Sie Badespaß an langen Sandstränden mit Shopping-Trips und Sightseeing-Touren verbinden wollen. Sie haben die Wahl zwischen geräumigen Fincas im Umland, die bis zu 10 Personen Platz bieten und gemütlichen Ferienwohnungen im Stadtzentrum. Direkt an der Küste erhebt sich mit der Kathedrale La Seu das Wahrzeichen von Palma de Mallorca. Zum Shoppen lädt die Einkaufsstraße Carrer de Jaume II. ein, in der sich zahlreiche Modeboutiquen, Souvenirgeschäfte, Restaurants und Bars aneinanderdrängen.

In der Inselhauptstadt nimmt mit der Playa de Palma der wohl bekannteste Strandabschnitt Mallorcas seinen Anfang. Er wird im Nordwesten vom Ferienort Can Pastilla begrenzt, der in unmittelbarer Nähe zum Flughafen liegt. Ein Ferienhaus in Can Pastilla eignet sich optimal als Unterkunft in einem Kurzurlaub, da lange Anfahrtswege zum Urlaubsort entfallen. Unweit vom Stadtzentrum Palma de Mallorcas entfernt liegen reizvolle Sandstrände wie Can Pere Antoni, Cala Major und Cala Estancia.

Ein Ferienhaus an der Südküste Mallorcas mieten

Von der Touristenhochburg S'Arenal bis nach Campos erstreckt sich an der Südküste Mallorcas der flächenmäßig größte Verwaltungsbezirk der Baleareninsel. Im Gemeindegebiet von Llucmajor liegen an der felsigen Naturküste zahlreiche Badebuchten mit goldfarbenen Stränden.

Komfortabel eingerichtete Ferienhäuser an herrlich gelegenen Badebuchten, rustikale Natursteinfincas im Hinterland und gemütliche Ferienwohnungen im Zentrum kleiner Küstenorte stehen Ihnen an der Südküste Mallorcas als Urlaubsdomizil zur Auswahl. Kleine Strände liegen am Ende fjordähnlicher Meeresbuchten. Mehrheitlich werden Liegen und Sonnenschirme vor Ort vermietet und Sie haben die Gelegenheit zum Tauchen, Segeln und Schnorcheln. Abseits des touristischen Treibens verbringen Sie Ihren Mallorca Urlaub in den Ferienorten Cala Pi und Sa Torre.

Rund 15 km von der Küste entfernt liegt die Kleinstadt Llucmajor, die in lokales Zentrum des Schuhmacherhandwerks ist. Dreimal in der Woche wird ein Markt in der Innenstadt abgehalten, wo Sie sich mit frischem Obst, Gemüse und Meeresfrüchten versorgen können. Besonders beliebt ist darüber hinaus der wöchentlich stattfindende Flohmarkt. Mit S'Arenal schließt sich eine Touristenhochburg an die Gemeinde Llucmajor an. Vor allem feierfreudige deutsche Urlauber verbringen an dem langen Sandstrand der Playa de Palma ihren Urlaub in einer Ferienwohnung und pendeln abends zwischen „Bierkönig“, „Megapark“ und „Oberbayern“.

Ein Ferienhaus an der Südostküste Mallorcas mieten

Mallorcas Südostküste wird von fantastischen Sandstränden und versteckten Badebuchten geprägt. Zu den Highlights dieser Küstenregion zählt der unbebaute Sandstrand Es Trenc, der sich auf einer Länge von sieben Kilometern am türkisblauen Meer entlangzieht.

An der Südostküste Mallorcas stehen Ihnen exklusive Villen, moderne Ferienhäuser in Einzellage, geräumige Familienappartements und landestypische Fincas als Urlaubsunterkunft zur Auswahl. Zahlreiche Ferienhäuser liegen nur wenige Hundert Meter vom Strand entfernt. Das touristische Zentrum dieser Küstenregion ist der Ferienort Cala d'Or. Mehrere Badebuchten mit goldfarbenen Sandstränden befinden sich an diesem Küstenabschnitt. Von einer unbebauten Dünenlandschaft wird der kilometerlange Sandstrand von Es Trenc im Hinterland begrenzt. Das Badeparadies nimmt im Küstenort Sa Rapita seinen Anfang.

An den Ferienort Cala d'or schließt sich der Naturpark Mondrago an, der von einem Netz an Wanderwegen durchzogen wird. Während in Cala d'Or zur Hauptsaison das Leben pulsiert, hat sich die Kleinstadt Campos ihren ursprünglichen Charakter bewahrt. Den Urlaub in einem Ferienhaus verbringen Sie rund zehn Kilometer von der Küste entfernt in ländlicher Umgebung. In Ihren Ferien an der mallorquinischen Südostküste sollten Sie unbedingt einen Abstecher in die Stadt Manacor einplanen. Sehenswert sind die Festung Torre del Enagistes und die Kirche Son Pereto aus deem 5. Jahrhundert.

Ein Ferienhaus an der Nordostküste Mallorcas mieten

Die Nordostküste Mallorcas empfängt Sie mit einem Kontrastprogramm aus quirligen Urlaubsorten am Meer und abgelegenen Dörfern im Hinterland. Zu den Attraktionen in dieser Region gehört das weitverzweigte Höhlensystem der Cuevas de Artá.

Die meisten Ferienhäuser und Ferienwohnungen werden an der Nordostküste Mallorcas in den Touristenzentren Cala Ratjada und Cala Millor angeboten. Sie haben die Wahl zwischen einer Villa am Meer, einer Natursteinfinca im Inselinneren und großzügig geschnittenen Appartements im Zentrum der Ortschaften. Beliebt bei feierfreudigen Urlaubern ist die Partymeile in Cala Ratjada, wo nach Einbruch der Dunkelheit Diskotheken und Nachtlokale ihre Tore für den Besucherverkehr öffnen. In Cala Millor lädt ein kilometerlanger Sandstrand zum Schwimmen ein, während sich im Nachbarort Cala Bona kleine Badebuchten an der Küste entlangziehen.

Ruhig und entspannt geht es in der Gemeinde Artá zu. Die Attraktion des Städtchens ist die Tropfsteinhöhle Cuevas de Artá, die Sie im Rahmen einer Führung besichtigen können. Der kleine verträumte Küstenort Colònia de Sant Pere liegt im südlichen Bereich der Bucht von Alcúdia. An dem rund 80 m langen Strand werden Sonnenschirme und Liegen vermietet. Eine Ferienwohnung in Strandnähe ist optimal für einen erholsameen Mallorca Urlaub abseits des touristischen Trubels geeignet. Die Fahrt in die Urlaubsorte an der Nordostküste Mallorcas dauert mit dem Mietwagen vom Flughafen aus etwa eine Stunde.

Ein Ferienhaus an der Nordküste Mallorcas mieten

Die Nordküste Mallorcas wird vom Gebirgszug der Serra de Tramuntana geprägt. Malerische Badebuchten wechseln sich mit feinsandigen Stränden ab und mit der Bucht von Alcúdia befindet sich ein touristischer Hotspot in dieser Region.

Auf einer Länge von 25 km zieht sich die Bucht von Alcúdia sichelförmig an der Nordküste Mallorcas entlang. In den Ferienorten Can Picafort und Alcúdia erwarten Sie komfortabel ausgestattete Ferienhäuser und Urlaubsappartements. Der kilometerlange Sandstrand fällt flach in das Mittelmeer ab und eignet sich aus diesem Grund hervorragend als Reiseziel in einem Familienurlaub. Vor einer überwältigenden Bergkulisse liegt der kleine Ferienort Port de Pollença am Eingang zur Halbinsel Formentor. Im Jachthafen schaukeln hochseetüchtige Segel- und Motorjachten auf dem Wasser und in der Tauchschule werden Exkursionen in die bunt schillernde Unterwasserwelt vor der Küste angeboten.

Moderne Ferienhäuser, rustikale Fincas und exklusive Villen liegen an der Nordküste Mallorcas auf der Steilküste und im Zentrum der Ortschaften. Individualisten entscheiden sich für ein abseits gelegenes Objekt im Inneren der Tramuntana-Gebirges. Zahlreiche Ferienhäuser verfügen über einen eigenen Pool und über eine Klimaanlage. Abseits des touristischen Trubels verbringen Sie im ehemaligen Fischerdorf Cala de Sant Vicenç oder im Küstenort Port de Pollença Ihren Mallorca Urlaub. Nach kurzer Fahrzeit mit dem Mietwagen haben Sie idyllische Badebuchten und den spektakulären Aussichtspunkt am Cap Formentor erreicht.

Eine Ferienwohnung auf Mallorca mieten

Eine geräumige Ferienwohnung mit Meerblick, ein elegantes Studio in der Innenstadt oder ein geräumiges Familienappartement in Strandnähe – in sämtlichen Ferienregionen Mallorcas stehen Ihnen komfortable Unterkünfte für einen Individualurlaub zur Auswahl.  

Die größte Auswahl an Ferienwohnungen auf Mallorca haben Sie in den klassischen Touristenzentren. In Cala Millor an der Nordwestküste, an der Bucht von Alcúdia und in Llucmajor im Süden der Baleareninsel stehen Ihnen Familienappartements, Studios und moderne Einliegerwohnungen mit eigener Terrasse zur Verfügung. Häufig befinden sich die Unterkünfte in kleinen Ferienanlagen mit Gemeinschaftspool. Mit einer Ferienwohnung auf Mallorca entscheiden Sie sich bewusst für Unabhängigkeit und Flexibilität in Ihrem Urlaub.

Wer Wert auf ein außergewöhnliches Ambiente legt, entscheidet sich für eine Ferienwohnung in einer historischen Klosteranlage oder in einer rustikalen Natursteinfinca. Dort verbringen Sie Ihre Ferien in einem landestypischen Ambiente, ohne auf Annehmlichkeiten wie W-LAN Anschluss, Sat-TV, Klimaanlage und Badezimmer verzichten zu müssen. Unabhängig davon, ob Sie einen romantischen Urlaub zu zweit oder einen Familienurlaub planen, in Ferienorten wie Cala d'Or, Cala Ratjada, Can Picafort und Palmanova finden Sie Unterkünfte, die sämtliche Voraussetzungen für entspannte Ferien am Meer erfüllen. Die Strände erreichen Sie meist bequem zu Fuß und Einkaufsmöglichkeiten finden Sie in der näheren Umgebung.

Ein Ferienhaus auf Mallorca mieten

Ein Ferienhaus auf Mallorca mieten

Ferienhaus auf MallorcaEin Ferienhaus am Meer, in den Bergen oder im hügeligen Binnenland bietet Ihnen ein Höchstmaß an Flexibilität und Unabhängigkeit in Ihrem Urlaub auf Mallorca. Komfortabel ausgestattete Fincas, Villen, Reihenhäuser und moderne Neubauten stehen Ihnen in allen Regionen der Mittelmeerinsel zur Auswahl.

Mit einem Ferienhaus als Unterkunft treffen Sie eine bewusste Entscheidung für einen Mallorca Urlaub abseits des Massentourismus. Fernab vom Trubel in den Hotelburgen genießen Sie eine erholsame Auszeit vom Alltag in mediterranem Ambiente. Zahlreiche Ferienhäuser auf Mallorca sind von einem Garten mit subtropischer Bepflanzung umgeben und verfügen über einen eigenen Pool vor der Terrasse. Den Tag beginnen Sie mit einem erfrischenden Bad und abends lassen Sie im Liegestuhl bei einem Glas Wein die Seele baumeln.

Wer auf das quirlige Leben auf den Strandpromenaden nicht verzichten will, entscheidet sich für ein Ferienhaus in einem der touristischen Zentren der Insel. Cala Millor, Can Picafort, Alcúdia und Cala Ratjada sind bekannt für ihre zahlreichen Bars, Lokale und Geschäfte. Fernab der quirligen Urlaubsorte locken kleine Ortschaften im Binnenland Mallorcas mit einem landestypischen Ambiente und komfortabel eingerichteten Fincas. Für Aktivurlauber eignet sich eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus im Tramuntana-Gebirge als Urlaubsunterkunft. In der Kleinstadt Sóller, im Bergdorf Valldemossa und im Küstenort Port de Pollença stehen Ihnen zahlreiche Ferienobjekte zur Auswahl. Stöbern Sie in unserer großen Auswahl: