Finca Mallorca am Meer

Eine Finca auf Mallorca lässt Urlaubsträume wahr werden. Sie haben die Wahl zwischen einem Ferienhaus am Strand, einer Villa mit Meerblick oder einer Finca auf den Steilklippen.

In sämtlichen Regionen der Baleareninsel werden Ferienhäuser direkt am Meer vermietet. Bereits beim morgendlichen Frühstück auf der Terrasse genießen Sie den Blick auf die glitzernde Wasseroberfläche des Mittelmeeres. Begehrt sind Objekte an den Berghängen der Nord- und Westküste. In Andratx, Port de Pollença und Cala de Sant Vicenç liegen Mallorca Fincas am Meer hoch über der Wasserfläche auf felsigen Klippen. Auch auf den flachen Felsklippen im Südosten Mallorcas stehen Ihnen Objekte mit Meerblick zur Verfügung. Teilweise verfügen die Ferienhäuser über einen eigenen Zugang zum Strand. An der Nordostküste Mallorcas stehen ihnen in den lebhaften Ferienorten Cala Millor und Cala Ratjada komfortabel eingerichtete Fincas am Meer als Urlaubsdomizil zur Verfügung.

Maritimes Ambiente inklusive

Die meisten Urlauber schätzen das maritime Ambiente in einem Ferienhaus auf Mallorca am Meer. Eine sanfte Brise trägt salzige Meeresluft heran und vereinzelt lassen sich Möwen von den thermischen Aufwinden in die Höhe tragen. Während Sie auf der Terrasse am eigenen Swimmingpool entspannen, ziehen in der Ferne weiße Segeljachten vorüber. Fincas am Strand liegen mehrheitlich auf einem abgeschlossenen Grundstück. Ein Pool vor der Terrasse gehört in den meisten Objekten zur Standardausstattung. Sie entscheiden selbst, ob Sie den Tag auf einer Liege im Garten verbringen wollen, oder am Sandstrand relaxen. Eine Finca am Meer in unmittelbarer Strandnähe können Sie in der Touristenhochburg Alcúdia, an der Playa de Muro und in Portocolom buchen.

<