22,3°C

65%

7 kmh

Home
Playa de Santa Ponsa

Playa de Santa Ponsa

Playa de Santa Ponsa – familienfreundlicher Sandstrand im Südwesten Mallorcas

Die Playa de Santa Ponsa ist ein Sandstrand im Zentrum des gleichnamigen Ferienortes an der mallorquinischen Südwestküste. Der perlweiße Sand leuchtet hell im gleißenden Sonnenschein und bildet einen atemberaubenden Kontrast zum türkisfarbenen Meer. Der ca. 900 m lange Sandstrand verfügt über eine erstklassige touristische Infrastruktur. Da die Playa de Santa Ponsa auf der gesamten Länge flach in das Wasser abfällt und kaum Wellengang existiert, ist der Strand ein Paradies für Familien.

Lage der Playa de Santa Ponsa

Playa de Santa Ponsa Strand Mallorca

Die Cala de Santa Ponsa ist eine große, von felsigen Landzungen begrenzte Meeresbucht an der Südwestküste Mallorcas. Hauptattraktion ist der 900 m lange Sandstrand, der sich am Ende der Bucht vor dem gleichnamigen Ferienort erstreckt. Er ist bis zu 50 m breit und wird im mittleren Bereich von einem parkähnlichen Pinienhain begrenzt. Am nördlichen Ufer ragen die Bauten von Mittelklassehotels auf. Auf den felsigen Landzungen zu beiden Seiten der Bucht liegen die Villen wohlhabender Europäer, die in Santa Ponsa einen Zweitwohnsitz haben. Die Inselhauptstadt Palma de Mallorca liegt rund 20 km östlich von Santa Ponsa. Bis in das Stadtzentrum benötigen Sie mit dem Mietwagen etwa 25 Minuten. Am schnellsten geht es, wenn Sie die Autopista MA-1 nehmen, die auf einigen Teilabschnitten sechsspurig ausgebaut ist. Kostenlose und kostenpflichtige Parkmöglichkeiten gibt es im Ortsgebiet von Santa Ponsa.

Der feinsandige Strand in Santa Ponsa

Die feinsandige Playa de Santa Ponsa ist der Star in dem Ferienort an der mallorquinischen Südwestküste. Zwar teilt ein Kanal den Strand in zwei Abschnitte, doch dem Badevergnügen unter südlicher Sonne schadet dieses Merkmal in keiner Weise. Das Wasser glitzert türkisfarben im hellen Sonnenschein und sanft plätschern die Wellen an das Ufer. Durch die geschützte Lage in einer Bucht entsteht kaum Wellengang. Darüber hinaus fällt der Strand auf der gesamten Breite flach ins Meer ab, sodass selbst kleinere Kinder gefahrlos unter Aufsicht an der Gewässerkante planschen können.

Santa Ponsa Mallorca Palmen und Strand

Die Gemeinde Santa Ponsa achtet streng auf die Einhaltung aller Umweltstandards an der Playa. Die Sauberkeit des Wassers hat dazu geführt, dass am Strand die blaue Flagge weht. Darüber hinaus wurde der Strand mit dem Prädikat „Q“ für hohe Qualität im europäischen Maßstab ausgezeichnet. Die breite Strandpromenade verläuft teilweise entlang der Uferstraße. Sie wird von Cafés, Restaurants und Bars gesäumt, die während eines Strandtages für das leibliche Wohl der Besucher sorgen. Ein Highlight im mittleren Bereich ist die kleine Parkanlage mit ihrem Bestand an Pinien. Einige Bäume wachsen direkt im weichen Sand und die ausladenden Kronen spenden an sonnigen Tagen reichlich Schatten.

Touristische Infrastruktur

Die touristische Infrastruktur an der Playa de Santa Ponsa entspricht modernen Standards. In der Hauptreisezeit von Juni bis September wachen Rettungsschwimmer über das Geschehen am Strand. An der Promenade wird eine Erste-Hilfe-Station eingerichtet, in der kleinere Verletzungen versorgt und leichte Erkrankungen wie Sonnenstich, Sonnenbrand oder Insektenstiche behandelt werden. Süßwasserduschen, sanitäre Einrichtungen und Umkleidekabinen sind vorhanden. Von Mai bis Oktober können Sie Strandliegen und Sonnenschirme mieten. Für das leibliche Wohl sorgen neben den Restaurants an der Strandpromenade weitere gastronomische Einrichtungen am Nord- und Südende des feinsandigen Strandes. Da sie in erhöhter Position auf den Klippen liegen, bieten sie eine fantastische Aussicht auf die Bucht von Cala Ponsa.

Wassersport und andere Aktivitäten

Jetskifahrer in Santa Ponsa Mallorca

In den Sommermonaten erwartet Sie an der Playa de Santa Ponsa ein breit gefächertes Freizeitangebot. Sie können ein Tretboot ausleihen und in der Bucht umherschippern, an einem wilden Ritt auf dem Bananen-Boot teilnehmen oder einen Jetski mieten. Dem neuesten Trend folgend werden am Strand auch Boards für das Stand up Paddling vermietet. Dieser Wassersport ist im Begriff, ganze Küstenregionen auf Mallorca zu erobern. Die Badezone im Wasser ist durch Bojen und Fähnchen gekennzeichnet. Dieser Bereich wird in der Hauptsaison permanent von Rettungsschwimmern überwacht. Wer sich außerhalb des Wassers sportlich betätigen will, kann sich an einem Beachvolleyball-Match beteiligen oder eine kleine Wanderung zur benachbarten Badebucht Cala d'en Pellicer unternehmen. Der 20 m lange Sandstrand ist nicht sehr belebt und eine Oase der Ruhe, die von Schatten spendenden Pinien eingerahmt wird.

Yachthafen und Ortszentrum von Santa Ponsa

Am südlichen Ende der Bucht von Santa Ponsa befindet sich der Yachthafen in einer natürlichen Meeresbucht. Hier schaukeln die weißen Rümpfe von Segelbooten und Motoryachten auf dem Wasser und am Uferkai herrscht geschäftiges Treiben. Nur einen Katzensprung entfernt liegt der Freizeitpark „Jungle Parc“, der sich besonders bei Familien mit Kindern großer Beliebtheit erfreut. Im Ortszentrum von Santa Ponsa gibt es ein kleines Kulturzentrum. Deutlich bekannter ist das Bistro von Schlagersänger Jürgen Drews. Es trägt den Namen „König von Mallorca“ und liegt nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt. Bekannt wurde der Ort einem breiten Publikum in Deutschland durch die Kultblondine Daniela Katzenberger. Sie eröffnete im Juni 2010 ein eigenes Café in Santa Ponsa, das allerdings sieben Jahre später wieder geschlossen wurde.

Lassen Sie sich vom Charme der Playa de Santa Ponsa an der Südwestküste Mallorcas verzaubern und verbringen Sie einen erholsamen Urlaubstag an einem der schönsten Strände auf der Baleareninsel.